AdT: Charlamoff – drei Mal ist Bremer Recht … (31.03.2022)

Historische Abbildung eines roten, gestreiften und eines aufgeschnittenen Apfels; USDA
Ein Charlamoff; © USDA

Nach dem Charlamowsky und der Duchess of Oldenburg haben wir heute noch eine schöne Abbildung eines Namensvetters, des Charlamoff. Der Apfel stammt aus dem Hennepin County, Minnesota und wurde 1908 von Elsie E. Lower für die Pomological Watercolor Collection des USDA festgehalten.

Für die Sorten-Beschreibung verlinke ich auf diesen Beitrag.

Die Künstlerin:

Elsie E. Lower (1882-1971) gehörte wie Mary Daisy Arnold, Deborah Griscom Passmore und Royal Charles Steadman zu den Illustrator*innen beim USDA. Die Abbildung stammt aus dem Jahr 1906.

Später zog sie mit ihrem Mann, dem Pomologen Carl Stone Pomeroy, nach Kalifornien, wo sie zur “California Scene Painting“-Bewegung gehörte. Von ihr sind in der USDA Pomological Watercolor Collection 287 Dokumente erhalten.

………………..
© U.S. Department of Agriculture Pomological Watercolor Collection. Rare and Special Collections, National Agricultural Library, Beltsville, MD 20705

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.