AdT: Donald (13.04.2022)

Historische Abbildung eines gelblich-roten und eines aufgeschnittenen Apfels; USDA

Donald; © USDA

Der heutige Apfel des Tages ist der Donald. Bertha Heiges hat die Abbildung 1903 für die Pomological Watercolor Collection des USDA angefertigt, das Exemplar stammte aus Caldwell im Warren County, New York. Es wird ein F. A. Lockhart genannt, der wohl der Züchter war.

Es gibt noch eine zweite Abbildung, die Deborah Griscom Passmore 1905 von einem Apfel angefertigt hat, der Apfel wurde bei F. D. Lockhart vom Lake George im Warren County, New York, angebaut. Er sieht in der Form sehr ähnlich aus, allerdings unterscheidet sich die Anzahl der Kerne deutlich.

Caldwell war der frühere Name von Lake George, daher könnte es die selbe Farm gewesen sein. Wobei als Mittelname einmal „D.“ und einmal „A.“ angegeben wird.

Leider findet sich sonst in keiner mir bekannten Quelle etwas zu der Sorte, lediglich bei Pomiferous gibt es einen kurzen Eintrag:

Donald
Origins: Northern Spy, cross, Ottawa Experiment Farm, Canada, introduced, 1912

Was etwas mit den zwei in New York schon einige Jahre zuvor gefundenen Exemplaren kollidieren würde. Es sei denn, die US-Äpfel wurden dann in Kanada weiter gezüchtet.

Leider also wieder ein unbekannter Apfel.

Die Künstlerin

Über Bertha Heiges, die den Kalender-Apfel gemalt hat, ist leider nur bekannt, daß von ihr über 600 Werke in der pomologischen Sammlung erhalten sind.

Und sonst:

Es gibt nur einen Donald, wenn es um Äpfel geht!

………………..
© U.S. Department of Agriculture Pomological Watercolor Collection. Rare and Special Collections, National Agricultural Library, Beltsville, MD 20705

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.