AdT: Pomme De Glace Transparente (05.01.2018)

Auf einem verschwommenem Hintergrund der Text: Hier könnte der Apfel des Tages zu sehen sein

Der heutige Apfel des Tages war zunächst etwas kniffelig: „Pomme De Glace Transparente“ – das ruft ja nur so nach Frankreich. Und die Recherche wurde zunächst vom Apfel von Croncels dominiert. Der aber nun gar nicht wie der im Kalender abgebildete aussieht.

Doch dann fand ich die großartige Seite der Bücherei des Deutschen Gartenbaues e. V., die einige wichtige Werke der Pomonologie digital gesammelt hat, darunter auch das seltene Werk „Pomona Franconia“ von Johann Mayer (1737-1804). Der war ein Lust- (sic!) und Blumengärtner, gestaltete den Hofgarten der Würzburger Residenz – und machte sich eben um die Pomologie verdient.

Im III. Band (PDF, S. 170) beschreibt er unter der Nummer 67 den Apfel, der dort unter der Bezeichnung „Eisapfel“ firmiert (Abb. Tafel XXXVIII, PDF S. 38 *). Und weist auf die Bezeichnung „Glas“ hin, die wegen der Beschaffenheit der Schale gegeben worden sei. Was auch im Adelung nachzulesen ist:

Der Eisapfel, des -s, plur. die -äpfel, eine Art Äpfel mit einer halb grünen und halb gelben Schale, welche wie Eis oder Glas glänzet; Glasapfel.

Und sonst:

„Eisapfel“ scheint eine beliebte Sorte bei E-Zigaretten und in Shisha-Bars zu sein – Apfel mit Menthol wär nicht so mein Ding …

(Achtung, krachende Überleitung!)

Mein Kopf hat beim heutigen Eintrag auch ziemlich gequalmt. Die Recherche zeigte mir mal wieder, wie wunderbar das anglo-amerikanische Prinzip des Fair use ist. Dort kann (Bild-) Material, wenn es nicht kommerziell verwendet wird, von Nutzer*innen „einfach so“ benutzt werden – bis hin zu Screenshots aus TV-Shows, mit denen etwas belegt werden soll. Ganz abgesehen davon, daß besonders in den USA der Gedanke des Public Domain doch eher gefördert wird und viele Archive ihre Bestände „einfach so“ zur Verfügung stellen. Während ich heute in europäischen Archiven zum Teil sehr schöne Dinge gefunden habe, aber beim Gedanken einer möglichen Abmahnung lieber die Finger davon gelassen habe …

——————–

* wer nicht durch das wirklich schöne Tafelwerk blättern möchte, kann den Apfel auch hier sehen.

2 Antworten auf „AdT: Pomme De Glace Transparente (05.01.2018)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.