AdT: Black Apple (10.08.2022)

Historische Abbildung eines roten und eines aufgeschnittenen Apfels; USDA

Black Apple; ©USDA

Der heutige Apfel des Tages ist der Black Apple, 1904 von Elsie Lower für die Pomological Watercolor Collection des USDA gezeichnet. Der Apfel stammte aus dem La Grange County, Indiana.

Neben dem Black Ben, dem Black Oxford und dem Hoover, der auch Black Coal heißt, hatten wir hier schon den Jersey Black. Und das dürfte unser heutiger Apfel sein, denn nach Creighton Lee Calhoun ist „Black Apple“ der ursprüngliche Name des Jersey Black. Daher verweise ich schnell auf den früheren Beitrag zum Jersey Black und auf die ganz interessante Biographie der heutigen Künstlerin.

Gefunden habe ich noch einen „Besuch“ bei der Black Apple Cidery, bei dem ganz schön die Produktion und die Vielfalt der Cider-Welt gezeigt wird.

Die Künstlerin:

Elsie E. Lower (1882-1971) gehörte wie Mary Daisy Arnold, Deborah Griscom Passmore und Royal Charles Steadman zu den Illustrator*innen beim USDA. Die Abbildung stammt aus dem Jahr 1906.

Später zog sie mit ihrem Mann, dem Pomologen Carl Stone Pomeroy, nach Kalifornien, wo sie zur “California Scene Painting“-Bewegung gehörte. Von ihr sind in der USDA Pomological Watercolor Collection 287 Dokumente erhalten.

………………..
© U.S. Department of Agriculture Pomological Watercolor Collection. Rare and Special Collections, National Agricultural Library, Beltsville, MD 20705

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.