AdT: Red Spy (11.08.2022)

Historische Abbildung eines rötlichen und eines aufgeschnittenen Apfels; USDA

Der Red Spy; © USDA

Der heutige Apfel des Tages, der Red Spy, wird auch Red Northern Spy genannt – die Sorte stammt vom Northern Spy ab. Sie wurde 1895 in Victor, New York, auf der Farm von William S. Greene entdeckt und 1910 von seinem Sohn in der New York State Agricultural Experiment Station vorgestellt. 1923 kam er dann in den Handel.

Dazu paßt, daß 4 von 5 Abbildungen beim USDA 1933 bzw. 1936 angefertigt wurden, nur einer schon 1923. Die Illustration hat James Marion Shull 1936 für die Pomological Watercolor Collection des USDA angefertigt, der den Apfel kam aus Geneva im Ontario County, New York.

Die Schale hat ein Rubinrot auf einer grünen Grundfarbe – die Farbe auf dem Kalenderblatt finde ich überwältigend schön. Im Gegensatz dazu hat der Northern Spy ein etwas helleres Rot. Wie dieser ist der Red Spy ein großer Apfel mit würzigem, süß-herbem Geschmack.

Das cremefarbene Fruchtfleisch ist knackig, aromatisch und saftig. Der Apfel eignet sich als Tafel- und Küchenapfel, reif ist er ab Mitte Oktober. Und in den USA wird er heute noch vereinzelt in Baumschulen angeboten, die Äpfel sind bei Obstbauern, die sich um alte Sorten kümmern, noch erhältlich.

Der Künstler

James Marion Shull (1872–1948) war Botaniker und gehörte wie Royal Charles Steadman, Ellen Isham Schutt (1873–1955), Mary Daisy Arnold (ca. 1873–1955) und Deborah Griscom Passmore (1840–1911) zu den Illustrator*innen beim USDA. In der pomologischen Aquarellsammlung sind über 750 Aquarelle gesammelt. Darunter auch viele mit Erkrankungen, worauf er sich spezialisiert hatte. Daneben machte er sich als Züchter von Schwertlilien einen Namen.

Und sonst:

Auf der (nicht mehr ganz aktuellen) Website von New England Apples gibt es einige Videos, unter anderem eines über alte und neue Sorten – da läuft mir schon beim Zuschauen das Wasser im Mund zusammen. Gut, daß ich ein paar Äpfel aus neuer Ernte zuhause habe.

………………..
© U.S. Department of Agriculture Pomological Watercolor Collection. Rare and Special Collections, National Agricultural Library, Beltsville, MD 20705

3 Antworten auf „AdT: Red Spy (11.08.2022)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.