AdT: Ernteapfel – oder doch nicht? (16.09.2018)

Historische Abbildung eines gelblich-rötlichen Apfels mit Stiel und Blatt; BUND Lemgo Obstsortendatenbank
Charlamowski; ©BUND Lemgo

Der heutige Apfel des Tages gibt mir ein Rätsel auf. Die – sehr schöne – Abbildung stammt aus Johann Lexa von Aehrenthals (1777-1845) 2. Band seiner „Deutsche Kernobstsorten“ (PDF, S. 92ff, erschienen 1837), wird dort aber nicht als Ernteapfel, sondern als Charlamowski aufgeführt, als Synonym taucht der Ernteapfel in Aehrenthals Beschreibung nicht auf*.

Und da der Charlamowsky auch Duchess of Oldenburg heißt, und zu diesem schon ein Beitrag erschien, verweise ich auf eben diesen. Schließlich ist der Sonntag auch mein Ruhetag.

………………..
*Spoiler: Allerdings wird der Rote Astrachan, der übermorgen im Kalender auftauchen wird, auch „Ernteapfel“ genannt – da steige noch jemand durch)

Eine Antwort auf „AdT: Ernteapfel – oder doch nicht? (16.09.2018)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.