AdT: Seaton Red Delicious (10.03.2022)

Historische Abbildung eines dunkelroten und eines aufgeschnittenen Apfels; USDA
Seaton Red Delicious; © USDA

Nachdem wir mit dem Richared kürzlich schon eine Varietät des Red Delicious hatten, kommt mit dem Seaton Red Delicious die nächste. Die einzige Abbildung beim USDA hat Royal Charles Steadman in seinem beinahe photorealistischen Stil 1931 angefertigt, der Apfel stammt aus Winfield im Lake Country in der kanadischen Provinz British Columbia. Dort gibt es seit Beginn des 20. Jahrhunderts kommerziellen Obstanbau, womit auch das Interesse des USDA zu erklären sein könnte.

Leider finden sich bei meinen üblichen Quellen für nordamerikanische Apfelsorten keine Informationen, und auch Benjamin Buckman führt die Sorte in seiner umfangreichen Varietäten-Liste nicht. Aber morgen ist ja ein neuer Tag.

Der Künstler

Der 1875 geborene Royal Charles Steadman gehörte wie Ellen Isham Schutt (1873–1955), Mary Daisy Arnold (ca. 1873–1955) und Deborah Griscom Passmore (1840–1911) zu den Illustrator*innen beim USDA und arbeitete dort seit 1915 als „pomological artist“. Er ist mit 892 Dokumenten in der pomologischen Aquarellsammlung verzeichnet.

………………..
© U.S. Department of Agriculture Pomological Watercolor Collection. Rare and Special Collections, National Agricultural Library, Beltsville, MD 20705

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.