AdT: Deutscher Edelborsdorfer – so very very old … (01.05.2018)

Edelborsdorfer nach Langethal; ©BUND Lemgo Mit dem Edelborsdorfer kommt wieder ein Apfel des Tages auf das Kalenderblatt, der zu den roten Reinetten zählt und damit geschmackvoll zu sein verspricht. Aus Sachsen stammend, gilt er als die älteste noch existierende Kulturapfelsorte Deutschlands, die besonders in süddeutschen und österreichischen Bauerngärten lange Zeit recht verbreitet war. Nach einem …

AdT: Weisser Winterkalwill Tollapfel (15.01.2018)

Der Weisse Winterkalwill Tollapfel, aus dem Kalender „An Apple a Day“, mit frdl. Genehmigung Verlag Hermann Schmidt Der heutige Apfel des Tages ist der Weisse Winterkalwill Tollapfel oder Calville blanche d’Hiver follane. Sein Name verrät eine Verwandtschaft mit dem Calvilla Bianca D’inverno (AdT vom 12.01.2018).

AdT: Calvilla Bianca D’inverno (12.01.2018)

Der heutige Apfel des Tages wurde bereits vor 1600 in Frankreich kultiviert. Sein Name stammt möglicherweise von einer französischen Ortschaft namens „Calleville“ in der Normandie. Er fand europaweit Verbreitung, in Deutschland ist er am bekanntesten als Weißer Winterkalvill. Wegen seines ausgezeichneten Geschmacks und seiner Empfindlichkeit war er sehr teuer.