AdT: Deutscher Edelborsdorfer – so very very old … (01.05.2018)

Historische Abbildung eines gelblich-rötlichen Apfels am Zweig mit Blättern und eines aufgeschnittenen Apfels; BUND Lemgo

Edelborsdorfer nach Langethal; ©BUND Lemgo

Mit dem Edelborsdorfer kommt wieder ein Apfel des Tages auf das Kalenderblatt, der zu den roten Reinetten zählt und damit geschmackvoll zu sein verspricht. Aus Sachsen stammend, gilt er als die älteste noch existierende Kulturapfelsorte Deutschlands, die besonders in süddeutschen und österreichischen Bauerngärten lange Zeit recht verbreitet war. Nach einem Fehler in den 1980er Jahren wurde sie falsch vermehrt, allerdings sollen vor einigen Jahren noch ursprüngliche Bäume gefunden worden sein. Die Wikipedia bietet zur Herkunft und Geschichte einen spannenden Artikel.
„AdT: Deutscher Edelborsdorfer – so very very old … (01.05.2018)“ weiterlesen